Das sind unsere neuen Maschinen für unsere Druckerei 2023

Als führende Druckerei für den Bereich hochwertiger Druckprodukte verfügen über eine breite Palette an modernen Druckmaschinen. Dazu gehören sowohl Offsetdruckmaschinen als auch Digitaldruckmaschinen sowie weitere Maschinen in unserer Buchbinderei.

Warum schafft Beltz Grafische Betriebe neue Maschinen an?

Früher waren unsere Maschinen in unserer Druckerei in Bad Langensalza für den Druck großer Auflagen, bspw. von Katalogen oder Büchern spezialisiert. Heutzutage hat der klassische Versand-Katalog weniger Bedeutung und Bücher werden meistens in kleineren Auflagen produziert. Das führt dazu, dass wir mehr Aufträge in Summe zu kleineren Auflagen haben. Hinzu kommen die Möglichkeiten des modernen Digitaldrucks, die neue Prozesse und Zwischenschritte erfordern. Um unser Kerngeschäft, dem Hardcover-Buchdruck sowie der digitalen Fadenheftung weiterhin zu stärken und auszubauen, passen wir unseren Maschinenpark, wie auch bereits vergangenes Jahr, kontinuierlich den neuen Herausforderungen an. Welche nun hinzu kamen, erfahren Sie am Ende des Artikels.

Welche Maschinen stehen bereits in unserer Druckerei und Buchbinderei?

Die Offsetdruckmaschinen werden hauptsächlich für den Druck größerer Auflagen von Katalogen, Broschüren und anderen Druckerzeugnissen eingesetzt. Sie arbeiten nach dem Prinzip der indirekten Druckübertragung, bei dem die Druckfarbe von einer Druckplatte auf eine Gummituchrolle übertragen wird, bevor sie auf das Druckmedium aufgebracht wird. Dieser Prozess ermöglicht es, hohe Qualität bei einer hohen Druckgeschwindigkeit zu erzielen.

beltz-grafische-betriebe-druckvorstufe-druckerei
beltz-grafische-betriebe-digitalruck

Die Digitaldruckmaschinen in unserer Druckerei werden hauptsächlich für den Druck kleinerer Auflagen von Büchern, Magazinen und anderen Druckerzeugnissen eingesetzt. Sie arbeiten nach dem Prinzip der direkten Druckübertragung, bei dem die Druckfarbe direkt von der Maschine auf das Druckmedium aufgebracht wird. Dieser Prozess ermöglicht es, schnell und kostengünstiger kleine Auflagen zu drucken, ohne dass Druckformen hergestellt werden müssen.

Wir, die Beltz Grafischen Betriebe, setzen auf eine Kombination aus modernen Druckmaschinen und erfahrenen Druckprofis, um hochwertige Druckerzeugnisse für unsere Kunden zu produzieren. Wir sind stets bestrebt, ihre Prozesse zu optimieren und umweltfreundliche Lösungen anzubieten.

In unserer Buchbinderei finden sich unterschiedliche Maschinen zur Weiterverarbeitung der Druckerzeugnisse, wie zum Beispiel Falz-, Schneide-, Zusammentrag- oder Fadenheftmaschinen. Außerdem gibt es weitere Maschinen für die Endverarbeitung, wie die Buchstraße, Klebebinder-Maschinen und die Ableimstrecken.

Diese neuen Maschinen sind bei uns eingezogen

Der Maschinenpark der Beltz Grafischen Betriebe ist ein sich wandelnder Bereich. Viele unserer langjährigen Mitarbeitenden können das bestätigen. Wir sind stets bestrebt, uns weiterzuentwickeln und für unsere Kunden die beste Qualität zu gewährleisten.

Was sind die Vorteile?

  • Erhöhung der Effizienz: Neue Maschinen erhöhen unsere Produktionskapazitäten und beschleunigen den Fertigungsprozess. Dies kann dazu beitragen, die Effizienz zu steigern und Kosten zu senken.
  • Verbesserung der Qualität: Die Qualität der produzierten Druckerzeugnisse wird durch die Investition in neue Maschinen für die Druckerei oder Buchbinderei verbessert.
  • Erweiterung des Leistungsspektrums: Durch die Anschaffung neuer Maschinen erweitert sich unser Leistungsspektrum und das bestehende wird gestärkt.
  • Ersatz älterer Maschinen: In manchen Fällen kann es auch notwendig sein, ältere Maschinen zu ersetzen, die nicht mehr zuverlässig arbeiten oder die nicht mehr den aktuellen technischen Standards entsprechen.

Eine neue Zeichenbandmaschine

Wir haben kürzlich in ihren Maschinenpark investiert: In eine neue Zeichenbandmaschine des Herstellers Müller Martini, Typ Ribbon, in Betrieb genommen. Diese Maschine ermöglicht es, bis zu zwei Zeichenbänder in das Buch einzulegen und wurde in die Kolbus Buchstraße integriert, die nun die neue Hauptproduktionslinie im Hardcover-Bereich bildet.

Die Anschaffung dieser Maschine hat viele Vorteile für die Beltz Grafischen Betriebe. So können mit dem Trend der Zeit gehen, welcher kleinere Auflagen bei steigender Auftragsanzahl mit sich bringt. Die Maschine zeichnet sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und weniger Ausfallzeiten aus, was zu weniger Rüstzeiten führt. So können wir uns weiter auf unser Kerngeschäft, den Druck von Hardcover-Büchern konzentrieren und diesen weiter für unsere Kunden ausbauen.

Zwei Neuzugänge im Bereich der Fadenheftung

Gleich zwei weitere Maschinen sind im Bereich der Fadenheftmaschinen des Herstellers Müller Martini, Typ Ventura MC 160 zu uns gekommen. Diese Maschinen ermöglichen es, fadengeheftete Buchblocks herzustellen, mit dem Fokus auf kleinere Auflagen. Genau wie die Ribbon, zeichnen sich die Fadenheftmaschinen durch ihre hohe Zuverlässigkeit aus, was weniger Ausfallzeiten zur Folge hat.

Die erste Maschine ist bereits 2022 installiert worden, während die zweite Maschine im Januar 2023 in Betrieb genommen wurde. Die Anschaffung dieser Maschinen ist eine wertvolle Investition für uns, die uns ermöglicht, unsere Produktionskapazitäten zu erhöhen und somit unser Kerngeschäft weiter zu stärken.

Weitere Artikel