Die schönsten deutschen Bücher 2021: die Stiftung Buchkunst nominiert Buch des BELTZ Verlages

Ab heute heißt es »Daumen drücken!«

 

Jedes Jahr zeichnet die Stiftung Buchkunst unter Berücksichtigung bestimmer Kriterien die 25 schönsten deutschen Bücher innerhalb verschiedener Kategorien aus. Diese 25 stehen jetzt fest. Mit dabei ist auch ein Buch des BELTZ Verlages aus unserer Herstellung. Der Titel „Wo kommt unser Essen her?“ wurde nominiert für die Kategorie »Kinderbücher, Jugendbücher.«

Die 25 ausgewählten Bücher seien vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung und zeigten eine große Bandbreite gestalterischer und herstellerischer Möglichkeiten. Zwei Expertenjurys hatten zuvor sieben Tage lang über die eingereichten Novitäten diskurtiert.

 

Wo kommt unser Essen her?

Dieser Einbandtitel von Julia Dürr kann als flaches Großformat gelesen werden. Ein lässiger Kindergriff in den Kühlschrank – als Bildantwort auf die tiefschürfende Titelfrage.

»Illustrative und informative Bildwerte gehen ineinander über. Pastellfarbenes Kolorit der Flächen unterstützt die räumliche Wirkung von Objekten und Gebäuden. Langsam erahnt man am didaktischen Ausmaß von Konzept und Bildkomposition, dass aufwendige Recherchen vorangegangen sind«

Jury der Stiftung Buchkunst

Im Vergleich zu anderen Büchern wurde „Wo kommt unser Essen her“, als großformatiges, fadengeheftetes Festband mit einer Kastendecke gefertigt.

 

Großformat von 25,60cm x 36,50

 

schmale Rückenbreite von 0,81 cm

 

Eine kleine Zeitreise: Nominierungen in der Vergangenheit durch die Stiftung Buchkunst

Auch in den letzten Jahren wurden von Beltz Grafische Betriebe Bücher in Druck und Bindung produziert, die von der Stiftung Buchkunst nominiert wurden. Hier ein kleiner Einblick zu den Büchern und ihren Verlagen.

 

Nominierungen im Jahr 2020

2020 wurden gleich 2 Bücher in der Kategorie Kinder-und Jugendbücher nominiert.

Buch ohne_wasser_geht_nichts

ohne Folienkaschierung, Format 16,5 x 22cm

 

📖 »Ohne Wasser geht nichts!« von Christina Steinlein

Ein umfassendes Buch über den wichtigstens Rohstoff der Welt: das Wasser! Vielfältig an Themen, mit schönen Illustrationen und kindgerechten, bildhaften Erklärungen konnte das Sachbuch über das Wasser voll überzeugen! Dieser fadengeheftete Festband wurde auf ein zu 100 % recyclebares Papier und mit einer mineralölfreien Druckfarbe gedruckt.

 

📖 »Die wundersamen Zwölf« von Rae Mariz

Detailverliebte Malereien porträtieren die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Seine Magie erhält das geheimnisvolle Titelbild aus der Verbindung von Illustrationskunst und Druckkunst. Zwölf fadengeheftete Doppelseiten aus mattem, kartonstarken Papier stellen die eigenartigsten Säugetiere vor. Saftiggrünes Vorsatzpapier vermittelt zum Inhalt.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Die-wundersamen-zwoelf-1.jpg

Fadengeheftetes Festband im Format von 20 x 24cm

Nominierungen im Jahr 2019

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Mittelpunkt.jpg

fadengeheftete Steifbroschur im Format 15x 21cm

 

📖 »Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes«

Einen literarischen Geburtsvorbereitungskurs für werdende Väter bietet Finn-Ole Heinrich in »Die Reise zum Mittelpunkt des Waldes«, zumindest auf den ersten Blick. Dieser Titel, handgelettert, drückt sich als Prägung in die enorm dicke Einbandpappe ein. Bei diesem Räuberroman handelt es sich um eine fadengeheftete, unechte Steifbroschur.

Nominierungen im Jahr 2018

2018 wurden auch 2 Bücher nominiert, die wir gedruckt und gebunden haben.

 👉 »Ich so, Du so« vom Beltz Verlag
 👉 »Trecker kommt mit« vom Mairisch Verlag

 

Diesjährige Preisverleihung

Der mit 10.000 Euro dotierte Preis der Stiftung Buchkunst wird am 3. September 2021 im Rahmen einer Preisverleihung verkündet. Dieser wird von einer dritten Jury aus den 25 schönsten deutschen Büchern ausgewählt. In welchem Rahmen die Verleihung unter den aktuellen Umständen stattfinden kann, wird im Laufe des Sommers noch bekanntgegeben.

Weitere Artikel